Skip to content

Formatierungen von Text

Auf vielfachen Wunsch werden hier einige Formatierungen angegeben, die Sie mit Copy and Paste wie angegeben vor und hinter den zu formatierenden Text kopieren. In den Beispielen wurde der Text fett hervorgehoben, das müssen Sie nicht machen.

Fett <strong>Fett</strong>
Italic <em>Italic</em>
Unterstrichen
(Befehl muss in einer Zeile stehen)
<span style=“text-decoration: Underline;“>Unterstrichen</span>
Zitat
(Befehl muss in einer Zeile stehen)
<blockquote><em><span style=“color: #993300;“>Zitat</span></em></blockquote>
Link für einen Text, der zu DK führt
(Befehl muss in einer Zeile stehen)
<a href=“https://diskurskorrekt.wordpress.com/&#8220; target=“_blank“>Text</a>
Advertisements
7 Kommentare
  1. G. M. permalink

    PS: Können die Beiträge vielleicht passender Weise dahin verschobenen werden:
    https://diskurskorrekt.wordpress.com/2015-10-30-der-blogwart-und-sein-kostuemjurist/

    Mit „Formatierungen von Text“ hat das ja herzlich wenig zu tun.

    VG

    • Technisch ist es besser, wenn Sie Ihre Kommentare per Copy (Strg c) und Paste (Strg v) kopieren und als neue Kommentare unter der o.a. Rubrik veröffentlichen. Sobald das geschehen ist, werden die Kommentare hier gelöscht.

      Gruß DK

  2. G. M. permalink

    PS: Richtige Schimpfwörter hat @MogBerlin nicht mehr gebracht, aber es löst fremdschämen aus, dass er wochenlang immerfort schreibt, er würde sich „hochsubstantiell“ mitteilen, ohne das zu tun.

    Also die inflationäre Bezeichnung „hochsubstantiell“ für sich selbst sollte allein schon das „Substantielle“ beinhalten, ohne dass irgendeine geistige Arbeit erkennbar war.

    Wenn er Missverständnisse oder falsche Fakten postete und darauf hingewiesen wurde,
    lobte er sich anschließend wieder mit „hochsubstantiell“ dafür.

    Das inflationäre Wiederholen leeren Eigenlobs weist auf ein ausgeprägtes narzisstisches Problem bei ihm hin.

    Es ist sehr merkwürdig, dass der Forumsbetreiber solche leeren Posts mit Selbstwertproblematik wochenlang stehen lässt, obwohl diese ja das Niveau des Forums herunterziehen.

    Das trifft allerdings gleichermaßen auf die verbissene bzw. übersteigert negativistische Linie von @Southcross hin, der Schimpfwörter und Ausrufe für seine vermeintlichen politischen „Feinde“ auf einem kleinkindlichen Niveau präsentiert, wie z. B. „Nasenbohrer“ oder tägliche „auweiha“-Ausrufe. @Southcross wirkt oft erheblich frustriert und aggressiv, wobei seine unkontrollierten Stimmungsäußerungen eben nur für ihn und nicht für ein Forum irgendeine Bedeutung haben können.

    Beide bemühen sich emsig, einen negativistischen statt eines sachlichen oder „intellektuellen“ Tonfalls im Forum zu hinterlassen, was nahelegt, dass es mit der persönlichen Perspektive im eigenen Leben außerhalb des Forums wohl kaum wie gewünscht geklappt hat und dass nun verstärkt im negativistischen Umgang mit anderen ein Ersatzerfolgserlebnis gesucht wird.

  3. G. M. permalink

    Der Tagesspiegel nimmt @MogBerlin am 11.08.17 wegen Stalkingverhaltens in Schutz:

    Im Profil @Checker_Pig ist immer allgemein vermerkt (es geht um die letzte Zeile):

    „Was ich nicht mag:
    ….Unreflektiertheit, Glaubenssätze/Ideologieblasen/Worthülsen/stereotypes Reden, Political Correctness, vorauseilenden Gehorsam, Aggressivität.
    Wenn hier einsame o. gestörte Leute tagelang an mir kletten, gruselig.“

    @Checker_Pig wurde von @MoBerlin z. B. am 10.08.17 und 11.08.17 ca. je 15 Mal/Tag rein negativistisch mit vielen Wiederholungen kommentiert, Blockwartverhalten, keine reale „Dikussion“.

    Nun meldete sich am 11.08.17 im Zusammenhang mit den verbissen wirkenden Postings von @MogBerlin allerdings die Reaktion bei @Checker_Pig, wegen dessen Profils:

    „Sehr geehrter Checker_Pig,

    uns ist aufgefallen, dass Sie in Ihrem Profil unter „Dislike“ folgendes geschrieben haben:
    „Wenn hier einsame o. gestörte Leute tagelang an mir kletten, gruselig.“

    Wir verstehen dies nicht als Beschreibung einer allgemeinen Abneigung, sondern als einen indirekten persönlichen Angriff auf den Nutzer mogberlin. ….“

    Aus diesem Grund bitten wir Sie hiermit darum, diesen Satz zu entfernen.
    Andernfalls werden wir Ihr Profil in der kommenden Woche deaktivieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    die Community-Redaktion /ag“

    Man darf allgemein nicht die Meinung vertreten, kein Stalkingverhalten zu mögen,
    nur weil @MogBerlin das nach Feststellung der Redaktion des TS ausübt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s