Skip to content

Einzelfälle mit medizinischem Personal – Update

by - Dezember 1, 2016

Update

Die Kommentare unter dem Artikel der KronenZeitung sprachen eine deutliche Sprache, Hetze war nicht zur erkennen, Empörung über das archaische Gebaren des Eigentümers schon. Nun sind sie weg, die Kommentare. Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert (Stand 1.12.2016, 18:30 Uhr).

Noch ein Update:

Die Kommentarfunktion ist zwar deaktiviert, 70 Kommentare sind aber da. Möglicherweise hat ein AddOn des Browsers Schuld daran gehabt, dass die Kommentare nicht sichtbar waren.

_________________
.

Immer wieder wird mit verhaltener Empörung über Einzelfälle mit Sanitätern und anderen medizinischen Kräften berichtet. Im Berlin des Jahres 2013 drohte eine „große Familie“, wir machen das Columbiabad platt. Warum? Ein Sanitäter versuchte dem verletzten Eigentum der Famile zu helfen:

„Die Männer aus der Familie einer verletzten Frau fühlten sich in der Ehre gekränkt, weil die behandelnden Sanitäter die Frau ihrer Meinung nach nicht hätten berühren dürfen.“

Nach einem massiven Einsatz der Polizei konnte die Lage beruhigt werden. Nun erreicht uns eine ähnliche Nachricht aus Österreich.

Zwischenbemerkung: Als Nazis und Rechtspopulisten drücken wir Norbert Hofer von der FPÖ die Daumen zur Wahl am 4.12.2016. Hier gibt es Prognosen, die wir mit dem Ergebnis der Wahl vergleichen können.

Hier ist die Nachricht (KronenZeitung vom 30.11.2016):

Muslim lehnt bei Kindsgeburt männlichen Arzt ab

Wüste Szenen haben sich jüngst im Wiener Wilhelminenspital abgespielt. Auf der Gynäkologie lag eine muslimische Patientin in den Wehen, ihr Mann verwehrte dem behandelnden Arzt aber den Zutritt zum Raum und das nur, weil er männlich ist. „Kein Mann darf hinein, nur eine Frau“, wetterte er. Übrigens: Der Mediziner selbst ist ebenfalls Muslim.

Der Mediziner ist selbst ein Muslim? Stimmt wohl, aber er ist nicht der Eigentümer der Frau.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s