Skip to content

Rätsel und Nachtrag zu „lernen mit DK – Rechtsverständnis 23“

by - November 23, 2016

In Lernen mit DK: Kugelbomben vs. Richtungswürfe – Rechtsverständnis – 23 haben wir gelernt, dass das Werfen von Kugelbomben auf Bullenschweine, die das gleiche Schwein von Mensch auch dann bleiben, wenn sie die Uniform ablegen, im Kampf gegen den Kapitalismus straffrei bleibt bzw. mit milden Bewährungsstrafen geahndet wird. Auch dann, wenn 15 Polizisten verletzt werden, zwei davon schwer. Voraussetzung ist, der Werfer versichert glaubhaft, dass ihm die Auswirkungen einer Kugelbombe damals nicht bekannt waren. Ganz anders sieht es aus, wenn als rechtsextrem Eingestufte Steine, Flaschen, Böller und eine Baustellenabsperrung in Richtung von Polizisten geworfen haben ohne diese zu verletzen. Dann gibt es mehrjährige Gefängnisstrafen.

Nun gibt es neue Details zur Attacke auf zehn Polizisten. Stattgefunden hat das Ganze wegen einer Verwarnung in Düren. Beteiligte waren Jährige aus einer Familie, wie Focus Online „berichtet“:

Zehn Beamte wurden bei dem Gewalt-Exzess am Samstag vor einer Woche so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Erst Schwitzkasten, dann mit Radmutterschlüssel Augenhöhle zertrümmert

Ein Bericht des nordrhein-westfälischen Innenministeriums macht nun das Ausmaß der Gewalt deutlich, mit der der 46-jährige Familienvater und seine vier Söhne (15, 22, 27 und 28 Jahre) gegen die Polizisten vorgingen. FOCUS Online listet die neuen erschütternden Details des Berichtes auf.

In „seiner Straße“ habe der Mitarbeiter keine Verwarnung zu schreiben, soll der Jährige, Verzeihung, der 46-jährige Familienvater, gesagt haben. Wir haben zwei Fragen:

1. Wer waren der „Familienvater“ und seine Söhne?
2. Welche Strafe wird das Gericht, sollte es zum Prozess kommen, verhängen?

Wer beide Fragen richtig beantwortet, die zweite auch näherungsweise, bekommt von uns den Titel „Nazi der Woche“ verliehen.

Advertisements
One Comment
  1. Paul permalink

    Warum setzt die Polizei nicht ihre Waffen ein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s