Skip to content

Congratulations, Mr. Politically Incorrect!

by - November 9, 2016
Executive Producer and Host of NBC Network's "The Celebrity Apprentice," Donald Trump poses for a portrait, on Tuesday, Feb. 26, 2013 in New York. (Photo by Dan Hallman/Invision/AP)

Executive Producer and Host of NBC Network’s „The Celebrity Apprentice,“ Donald Trump poses for a portrait, on Tuesday, Feb. 26, 2013 in New York. (Photo by Dan Hallman/Invision/AP)

Wir freuen uns schon darauf, wie die deutschen Politiker, die sich in den letzten Wochen so abfällig über Trump geäußert haben, nun winden werden. Merkel, zieh dich schon mal warm an – deine Zeit ist abgelaufen!

PI-News

Wir freuen uns mit PI-News. Nicht so sehr über Trump. Ob wir uns über ihn freuen können, wird die Zukunft zeigen. Wir freuen uns darüber, dass der Merkelismus nicht ins Weiße Haus einzieht. Wir freuen uns darüber, dass Diffamierungen und Pöbeleien gegen Andersdenkende keinen Erfolg hatten. Wählerverachtung und Medienhetze zahlen sich nicht aus. Wir freuen uns, dass das Volk nicht so blöde ist, wie die „Eliten“ glauben. Jedenfalls in den USA. Wir freuen uns auf das Empörungsgeplapper in Deutschland, insbesondere auf das Geplapper von Claudia Roth, die in einer Burka nur gewinnen könnte und jetzt vielleicht keine mehr tragen muss. Und natürlich freuen wir uns über den SPDioten Ralf Stegner:

stegner-trumpEntnommen Twitter.

Nachsatz: In der ZDF-Plappershow Morgenmagazin spekulieren sie schon darüber, dass es in einem Jahr ein Amtsenthebungsverfahren geben und Trump wieder verschwinden wird. Und die Süddeutsche greift in ihre ranzige AgitProp-Kiste und jammert: Rechtspopulisten feiern Trump.

Advertisements
12 Kommentare
  1. Paul permalink

    SKANDAL

  2. Paul permalink

    Ja. Es ist das Ende ihrer Welt!

    35 zukünftige Taxifahrer!

    http://meedia.de/2016/11/11/sozialplan-beim-spiegel-steht-betriebrat-einigt-sich-mit-geschaeftsfuehrung/

    Jetzt müssen halt die Verbliebenen doppelt so viel hetzen und geifern um ihr Soll zu erreichen. Wenn die Gekündigten die Abfindung verprasst haben können sie doch in der U-Bahn Obdachlosenzeitungen verkaufen. Die haben wenigstens einen höheren Wahrheitsgehalt und sozialen Anspruch.
    Selbstverständlich werden die Spitzen(„hetz“)redakteure erst als letztes entlassen. Die dürfen dann das Licht ausschalten.

    Der Einheitsblockwahlkampf mit Unterstützung der Einheitspresse hat begonnen:

    „Alpenprawda“: Pro Merkel

  3. Burgunder permalink

    Popcorn!

    Ich schaue nur zu, genieße die diffusen Ängste, die Haßausbrüche, die verzweifelten neuen Lügen und die Panik der Trumpophoben. Ich ergötze mich am Versagen und den Verrenkungen der deutschen MSM, Lügel inklusive. Wie sich die Politik bloßstellt, ist einzigartig. Dank der vielen klugen Artikel und Kommentare in den Alternativmedien erübrigen sich eigene Beiträge.

    Was für ein Tag.

  4. Paul permalink

    Schockstarre nicht nur bei den „Presstituierten und Politikern.

    Die einseitige Dauerpropaganda der Medien für betreutes denken, zeigt auch bei vielen Deutschen, die unfähig sind über den Tellerrand zu sehen, die gleiche Wirkung.

    Wir werden sehen was von seinen Wahlversprechen übrig bleibt. Bis dahin genieße ich die „Fressen“ und Schnappatmungen der „Lügen- und Lückenredakteure“ und „Volksvertreter“.

    Lesenswert:

    Good Night Medien

    Die Präsidentenwahl 2016 wird als Lehrstück in die Geschichte eingehen, wie sehr Medien auf Neutralität und Objektivität pfeifen und sich gemein machen mit entrückten Traumtänzern, die der öffentlichen Meinung ihren, und nur ihren, Stempel aufdrücken wollen.

    weiter hier:

    http://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/good-night-medien/

    Stegner der unfreiwillige Wahlkampfhelfer von Trump

    ?ref_src=twsrc%5Etfw

  5. Rechtspopulist permalink

    Herrliche, die Szene schäumt. Müssen wir jetzt fürchten, dass die „DDRisierung mit religiösem Vorzeichen“ Schwung bekommt? Eine Auswahl aus der Wahrheitspresse:

    Spiegel: Sieg des Zerstörers (http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-sieg-des-zerstoerers-kommentar-a-1120418.html)

    Süddeutsche: „Eine amerikanische Tragödie“ (http://www.sueddeutsche.de/medien/presseschau-zur-us-wahl-eine-amerikanische-tragoedie-1.3241146)

    Zeit Online: Wer kann Trump noch stoppen? (http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-11/usa-donald-trump-wahlen-kongress-supreme-court)

    Und hier wird es „witzig“, der Schwanz wedelt mit dem Hund:

    Zeit Online: Merkel benennt westliche Werte als Basis für Zusammenarbeit mit Trump (http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-11/merkel-benennt-westliche-werte-als-basis-fuer-zusammenarbeit-mit-trump)

    Süddeutsche: Merkel nennt Bedingungen für enge Kooperation mit Trump (http://www.sueddeutsche.de/news/politik/wahlen-merkel-nennt-bedingungen-fuer-enge-kooperation-mit-trump-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-161109-99-112449)

    • Columbo permalink

      Ja, das ist schon sehr speziell: die Frau, die einen beispiellosen, systematischen und anhaltenden Rechtsbruch zu verantworten hat, mahnt von Trump die Einhaltung der Rechtsordnung an.

      • Und nicht zu vergessen: Die Frau, die eine beispiellose, systematische und anhaltende Kumpanei mit den Funktionären islamischer Diktaturen pflegt. In Deutschland!

    • Columbo permalink

      Allein die Schockfresse des Martin Schulz heute Morgen im ZDF war die Sache wert.

  6. Columbo permalink

    Ich bin inzwischen so bedient vom Zeitgeschehen, dass mir jede, wirklich jede Subversivität wider den linksgrünen Zeitgeist willkommen ist. Mit allen Konsequenzen.

    Diese widerwärtige, selbstgefällige Kultur der political correctness, die neurotische Rücksichtnahme auf Minderheiten und Befindlichkeiten aller Art, das ständige sich diskriminiert Fühlen und daraus Rechte ableiten Wollen, das pseudo-tolerante Moslem-Streicheln – das ist ja auch bei uns angekommen und kommt wie alles aus den USA. Ich hoffe, das Pendel schwingt um, irgendwann auch bei uns.

    Und von daher – ja, für mich ist es ein guter Tag. Ein großer Tag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s