Skip to content

„Die genuin dumme Frau Kaddor“ und andere Zwerge

by - September 20, 2016

Die genuin dumme Frau Kaddor und das Deutschsein heute

Frau Kaddor ist keine Opportunistin, die mit dem Strom schwimmt, sie ist genuin dumm. Das sind auch andere, die es relativ weit gebracht haben: Ramona und Jürgen Drews, Carmen und Robert Geiss, Heiko Maas und Natalia Wörner, Christine Neubauer und Claudia Effenberg. Deren genuine Dummheit kommt darin zum Ausdruck, dass ihnen nichts peinlich ist. Das macht auch ihre Stärke aus.

Die öffentliche Debatte um Migration und Integration kreist immer nur um eine Gruppe – Menschen mit arabisch-islamischem Hintergrund. Deswegen fallen Frau Kaddor in dem Moment, da sie nach Beispielen für das Deutschsein der Zukunft sucht, nur Frauen ein, die „ein Kopftuch“ tragen, und nicht etwa Frauen, die einen Sari tragen. Sie hält die arabisch-islamische Migration für die einzige und die einzig relevante. Aber relevant ist sie nur im Hinblick auf die Probleme, die sie produziert. Deswegen gibt es beim Innenminister eine „Islam-Konferenz“ und keine Konferenz über die Integration von Migranten anderer Provenienz.

Weiter mit Henryk M. Broder auf Die Achse des Guten

Der Gartenzwerg ist auch nur ein Opfer

Der deutsche Gartenzwerg hat inzwischen schon eine eigene Lobby: Der dritte Zwergenkongress im thüringischen Trusetal hat sich jetzt für die Rechte der Gartenzwerge stark gemacht. Nach Meinung des Kongresses werden die Gartenzwerge für sexistische und rassistische Zwecke instrumentalisiert und missbraucht und in der Werbung entwürdigt. In einer Resolution an die Antidiskriminierungsstelle des Bundes wurde nun ein Ende dieser entwürdigenden Praxis gefordert.

Weiter mit Ralf Ostner auf Die Achse des Guten

Advertisements
3 Kommentare
  1. almansour permalink

    Was für ein gruseliger Verband der Liberal-Islamische Bund e.V. ist, dass geht zum Beispiel daraus hervor, dass von ihm die „Freiburger Erklärung der Refom-Muslime“ gleich in eine rassistische Ecke gestellt wird:
    http://lib-ev.jimdo.com/ („Aktuelles“ aufrufen).
    Hier die Freiburger Erkllärung:
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158274974/Wir-traeumen-von-einer-Reform-des-Islam.html
    mit dem wichtigen Satz: „Gleichzeitig sehen wir innerislamische Kritik als unerlässlich an. Dabei darf Islamkritik nicht mit Islamophobie verwechselt werden, denn sie ist im demokratischen Sinne geboten, um ein differenziertes Aufklärungsprogramm innerhalb der muslimischen Gesellschaft auf den Weg zu bringen.“

    Genau das ist aber, was politisch korrekter Hysteriker als Islamophobie – und somit unmittelbar als Rassismus ansehen – und wo sie, als „Ungläubige“ der Hatz der reaktionärsten Islamanhänger nacheifern und die Parolen des Gaubenskrieges beliefern.

  2. almansour permalink

    „Seit zehn Jahren unterrichtet die in Deutschland geborene Tochter syrischer Eltern islamische Religion in deutscher Sprache. „Mir geht es darum, sie zu religionsmündigen Menschen zu erziehen“, sagt Kaddor, „ihnen zu vermitteln, dass das Grundgesetz nicht im Widerspruch zum Islam steht.““
    http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/lamya-kaddor-gegen-die-lohberger-brigade-id9930263.html
    Und Ihre Schüler? „Die „Lohberger Brigade“, wie sie inzwischen genannt wird, um Leute wie Philip B., der kürzlich bei einem Selbstmordattentat gestorben ist, wie Mustafa, der mit abgeschlagenen Köpfen für die Kamera posierte.“ Wohlgemerkt: Ihre eigenen Schüler, die da zum Kopfabhacken unterwegs sind.

    Und eines gehört zum anderen: Wem eine Verkopftung Deutschlands anstrebt, der meint damit natürlich nichts anderes als Islamisierung. Sie wollen gemeinsam diesen Land vollbrunzen mit Islam, jeder in seinem Jihad, der jeweils persönlichen „Anstrengung“ eben. Mal, indem man die Leute in der Talkschau vollmuselt und totlabert, mal indem man ihnen das zentrale Nervensystem gleich ganz kappt. Beidem gemein ist der Breitmacheffekt, durch Terror, Angst und soziale Zumutung.

    Und drum sind sie hier und nicht woanders.

  3. der nun wieder permalink

    Es gibt auch politisch korrekte Zwergenlösungen:

    http://www.zwergen-power.com/images/product_images/original_images/gartenzwerg_multikulturell_islam.jpg

    Mein Vorschlag:

    Auflage nach Muselmazevorlage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s