Skip to content

„Hetzende Tagesspiegel-Redakteure“

by - Juli 29, 2016

Von Burgunder haben wir den Hinweis erhalten. Es spricht sich langsam immer schneller herum, wes Geistes übles Ding der Tagesspiegel ist:

Massenhaft Ex-Stasi-IMs und andere Restbestände stalinistischer Unterdrückung. Hetzende Tagesspiegel-Redakteure und Leute, die die Nachfolgeorganisation eines früheren FAZ-Blogs betreuen.

Aus FAZ-Blog Don Alphonso

Advertisements
5 Kommentare
  1. schotter permalink

    nachtrag: der gesamte brief des bistums regensburg.
    https://charismatismus.wordpress.com/2016/07/27/regensburg-generalvikar-fordert-fluechtlinge-zum-verlassen-des-pfarrheims-auf/

    ob die kirche nunmehr daraus lernt?

    ich denke……nein!

    • der nun wieder permalink

      Womöglich bedarf es eines „Besuches“ wie in Rouen / Frankreich, damit die Kirche lent.

      Über solche Erpressungen muss man sich spätestens seit Oranienplatz nicht wundern. Die Politik legte den Gundstein für solche Chuzpe von Eindringlingen und Forderern.

    • der nun wieder permalink

      Ganz besondere „Regensburger Domspatzen“ halt – oder: Bedürftige Notdurft:

      Zwei treffende Kommentare aus Ihrem link (idowa):

      Wie man weiß hinterlassen diese Art Notdürftige ihre Notdurft da wo sich der Notdürftige befindet. Da diese Notdürftigen keinen Respekt vor anderen Religionen haben, kann man sich vorstellen wie die Kirchenräume aussehen werden. Man wird weder Berichte noch Fotos von den Hinterlassenschaften der Notdürftigen sehen. Massenhafte Kirchenaustritte wären die Folge.
      Grenzschliesser
      vor 15 Stunden
      .
      .
      .
      Geliefert wie bestellt! Die Kirche – fester Bestandteil allermöglicher „breiten Bündnisse“ und immer dabei wenn es hiess „Räffjutschies Wällkomm“ will es doch genau so. Patrioten, die genau gegen solche Invasoren demonstriert hatten, wurde das Licht ausgeschaltet und die wurden diffamiert und verunglimpft! Ich fürchte, viele Gutmenschen sind trotz massivster Konfrontation mit der Realität nicht mehr zu heilen. (In welchem Zustand wird der Raum wohl sein mittlerweile?) Die katholische Kirche in Deutschland ist eine Beleidigung für den gesunden Menschenverstand im allgemeinen und für die Weltkirche im besonderen.
      Sven L.
      vor 22 Stunden

      Tuet Buße und lasset die Kirchenfürsten nun die Kirche putzen.

  2. schotter permalink

    ein anderes übles ding, wenn sogar die fachkräfte für nächstenliebe die schnauze gestrichen voll haben.
    die beim ersten übel angestellten dinger werden garantiert nicht berichten.

    http://www.idowa.de/inhalt.regensburg-bistum-ruft-fluechtlinge-zum-verlassen-des-pfarrheims-auf.00e69bac-beee-48a1-834e-133648e5d9a5.html


    „Es bleibt uns keine andere Wahl“

    Wenige Stunden später erklärte dann das Bistum per Pressemitteilung – und per Brief an die Flüchtlinge –, wie es sich die Zukunft der Gruppe vorstellt. „Es geht nicht mehr“, schreibt darin Generalvikar Michael Fuchs. „Es bleibt uns keine andere Wahl, als die Gruppe mit Verweis auf das Hausrecht aufzurufen, das Pfarrheim zu verlassen. Sollte sie das Haus dennoch nicht verlassen, müssten wir als letztes Mittel eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch in Betracht ziehen.“

    Nach „all unseren Versuchen der Hilfe und Klärung, nach den unerfüllbaren Forderungen und massiven Drohungen der Gruppe, vor allem auf Grund der zunehmenden Gefährdungen und Verschlechterungen für die Gruppe“ sei ein weiterer Verbleib im Pfarrheim nicht mehr verantwortbar. Die Bitte an die Behörden um eine geduldete Präsenz sei zurückgenommen worden.“

  3. der nun wieder permalink

    Ziemlich verdeckte und versteckte, langatmige und komplizierte Ausführungen. Die Wenigsten stoßen darauf.

    Die FAZ sollte das in viel breiterer Präsenz öffentlich machen. Da mag es wohl (noch) Bremsen geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s