Skip to content

„D hat nun offiziell die dümmsten Politiker in Europa.“

by - Juni 21, 2016

Die Überschrift ist einem Kommentar auf tagesschau.de entnommen. Geschrieben hat ihn User reni22 am 21.6.2016 um 18:42 Uhr zu dieser Meldung: Abschottung auf Schwedisch:

Wer in Schweden Asyl bekommt, soll nur befristet bleiben dürfen. Auch das Recht auf Familienzusammenführung wird begrenzt. Schwedens rot-grüne Regierung sowie die rechten Schwedendemokraten und die Konservativen stimmten für ein erneut verschärftes Asylgesetz.

Kein anderes Land in Europa hat im vergangenen Jahr im Verhältnis zu seiner Bevölkerung so viele Flüchtlinge aufgenommen wie Schweden: 163.000 Menschen kamen 2015 in dem Land mit rund zehn Millionen Einwohnern an. Doch das einst für seine flüchtlingsfreundliche Politik bekannte Schweden setzt inzwischen vermehrt auf Abschottung. Seit das Land an den Grenzen zu Dänemark kontrolliert, ist die Zahl der Asylbewerber deutlich zurückgegangen.

Schweden: Die Vergewaltigungsmetropole des Westens, schreibt das Gatestone Institute am 14.2.2015. Schweden erklärt sinkendes Schulniveau mit Zuwanderung, schreibt Die Welt am 14.3.2016:

In keinem Pisa-Land ist das Bildungsniveau derart rapide gesunken wie in Schweden: Schuld trägt den Behörden zufolge die wachsende Zuwanderung. Einen Lösungsansatz gibt es schon.

Mit Migranten sind dieselben gemeint, die auch in Deutschland, insbesondere in Berlin (siehe hier), das Bildungsniveau dramatisch senken. Das Rezept dagegen? Mehr Geld, mehr Lehrer, mehr Sozialarbeiter. Dies und andere Begleiterscheinungen der schwedischen „Willkommenskultur“ haben offenkundig endlich zur Verschärfung des Asylrechts geführt. Beschlossen hat es eine rot-grüne Regierung, die schwedische. Ob Ingrid Carlqvis nun ihr Land zurückbekommt?

Ich will mein Land zurück Ingrid Carlqvist über den schwedischen Multikulti Albtraum

Eine linke schwedische Abgeordnete demonstriert, was auch in Deutschland in diesen Kreisen unter Argumentation verstanden wird:

Die Regierung sei in „freiem moralischen Fall“, kritisierte die linke Abgeordnete Christina Höj Larsen. „Das wird als Atempause bezeichnet, aber es ist eine Schande“, sagte sie. „Ein Scheißgesetz ist ein Scheißgesetz, egal wie sehr man es dekoriert.“

 

Advertisements
6 Kommentare
  1. Burgunder permalink

    … die dümmsten Schwulen nicht zu vergessen:

    Homosexuellenvertreter servieren Essen zum muslimischen „Iftar“ im Ramadan

    http://www.gaystream.info/#!Homosexuellenvertreter-servieren-Essen-zum-muslimischen-„Iftar“-im-Ramadan/cjds/576a6d630cf2710e3e692553

    Wie dort ein Kommentator schrieb:
    „Ja, die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber.“

    • der nun wieder permalink

      Dieses Jahr wird Hähnchengeschnetzeltes mit Gemüse und Reis als Hauptbericht angeboten

      Wenn das die „Richtigen“ im Rollbergkiez mitbekommen, gibt´s dort Schwulen- und Lesbengeschnetzeltes.

  2. Burgunder permalink

    Nicht nur die dümmsten Politiker, sondern auch die dümmsten Jung-„Journalisten“:

    Die Ikarnationen des Fremdschämens sind gegenwärtig die von Berufsjugendlichen hingefakeden „Jugendseiten“ als Metastasen dahinsiechender Altseiten wie Spiegel oder Zeit. Bento ist grottig und ze.tt versucht alles, um den Anschluß nicht zu verlieren. Einziger Trost ist der immer noch überwiegend vorhandene natürliche Instinkt, sich solcher kumpelhaften Anmache zu entziehen. Der Zuspruch ist ja auch weiterhin bescheiden.

    Nun könnte sich ja tatsächlich mal ein Fehlgeleiteter zu ze.tt verirren. Bei meßbaren Resten von Verstand, Charakter und Urteilsfähigkeit würde er sich spätestens hier

    http://ze.tt/wie-du-dich-aufrichtig-mit-minderheiten-solidarisierst/

    fluchtartig abwenden und eine Protestwahl der AfD in Erwägung ziehen.

    Kostprobe:

    „1. WERD DIR DEINER PRIVILEGIEN BEWUSST“

    „Nach dem Attentat von Orlando hat Nick Jonas eine Mahnwache in New York besucht und seine Anteilnahme ausgedrückt. Das ist solidarisch. Einziges Problem: Dadurch, dass er (weiß, hetero) sprach, nahm er den Platz zweier schwuler Latinos, die sonst geredet hätten. Schwule Latinos sind eine gesellschaftliche Gruppe, die oft ignoriert wird. Dieses Mal eben durch die Solidarität von Nick Jonas.“

    „Als Solidarisierer solltest du deinen direkten Freundeskreis unterrichten und Sexismus, Homophobie und Rassismus anprangern, wo er dir begegnet. Beispielsweise in den Kommentarspalten deines Newsfeeds oder wenn jemand beim Feiern einen frauenfeindlichen Witz macht.“

    Aus der „Diskussion“ ist übrigens ersichtlich, daß auch da ein Zensor kräftig ausgedünnt hat.

    Enjoy!

  3. der nun wieder permalink

    Und es geht immer noch dümmer:

    Die Abschiebung der Tschetschenen sei in der Praxis kaum möglich, heißt es aus Brandenburger Sicherheitskreisen. Da die Russische Föderation den Tschetschenen keine Pässe ausstelle, könnten sie nicht in ihr Heimatland abgeschoben werden. Eine Zurückweisung nach Polen wäre zwar möglich, aber wenig effektiv, weil die Menschen oft nach nur wenigen Tagen wieder in Deutschland seien.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article156441303/Immer-mehr-Tschetschenen-reisen-ueber-Polen-ein.html

  4. der nun wieder permalink

    Thailändische Intelligenz vs. deutsche Blödheit:

    http://www.immigration.go.th/

    Das wird auch umgesetzt.

    Alien Surrendered to Authorities:
    An alien who overstays more than 90 days beyond his/her permitted date will be banned from re-entering the country for 1 year, starting from the departure date.
    An alien who overstays more than 1 year beyond his/her permitted date will be banned from re-entering the country for 3 years, starting from the departure date.
    An alien who overstays more than 3 years beyond his/her permitted date will be banned from re-entering the country for 5 years, starting from the departure date.
    An alien who overstays more than 5 years beyond his/her permitted date will be banned from re-entering the country for 10 years, starting from the departure date.
    Alien Being Arrested and Prosecuted:
    An alien who is caught overstaying less than or exactly 1 year beyond his/her permitted date will be banned from re-entering the country for 5 years, starting from the departure date.
    An alien who is caught overstaying more than 1 year beyond his/her permitted date will be banned from re-entering the country for 10 years, starting from the departure date.

    If you have already overstayed beyond your permitted date before the order’s enforced date (20 March 2016), you may surrender to the authorities at the Immigration Checkpoint (land border, seaport, and airport). You must pay a fine of 500/day, but not exceeding 20,000 baht before you are allowed to leave the Kingdom of Thailand.

    Übrigens: Bei Drogendelikten droht die Todesstrafe.

    http://www.thaizeit.de/thailand-ratgeber/dos-and-donts/drogen.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s