Skip to content

Auch rechtsextremistische Kunst ist Kunst

by - April 28, 2016

das „inkorrekte“, das anmaßende, provokante gehört zum rechtsextremistsichen  Liedgut dazu dazu. man versucht in der regel irgendwen runterzumachen und das funktioniert halt tatsächlich gut, indem man irgendwie richtung „Ausländer raus“, wobei das halt auch schon wieder so inflationär benutzt wird, dass es nicht mal als wirklicher diss durch geht, nicht ohne grund sind ja solche witze so beliebt bei der zielgruppe.
und klar gibt es da jede menge vollkommen bescheurte aussagen, aber man sollte nicht den fehler machen, daraus zu schlussfolgern, dass das die „meinung“ des künstlers im allgemeinen ist.
es ist ein stilmittel, eins was sicherlich eher „straße“ ist, deshalb nie mega niveauvoll oder intellektuell sein wird, weil wäre einfach nicht real…aber es ist jetzt auch keine aufregung wert…
gehen Sie doch einfach mal zu nem NPD-Konzert, da sieht man meist ganz gut, dass die leute vorher total cool miteinander sind und sich dann halt verbal duellieren: manche dreckiger, manche gewitzter…soll ja nicht langweilig werden;)

Kommentar von User schnattna am 27.4.2016 um 19:41 Uhr zum Promotionsartikel des Lügels für einen gläubigen Hetzer geschnattert.

Na schön, wir haben heute mal den Lügel gemacht und interpretiert. Die Forums-Antifa würde natürlich über einen rechten Hetzer so nicht schreiben. Wir haben nur einige wenige Wörter im Text ersetzt und schon wird wie bei einem gläubigen Hetzer aus einem rechtsextremen Hetzer ein Künstler. Mit dabei der Kostümjurist und langjährige Dauerstudent southcross, der nun zusammen mit dem Tagesspiegel den Wahlhelfer für die AfD macht. Aus purer Dummheit, versteht sich. Robert Klages vom Tagesspiegel hat den gläubigen Hetzer promoviert (Siehe hier) und die doofe Forums-Antifa macht seine ohnehin durchsichtige Propaganda wieder mal ganz und gar zunichte.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s