Skip to content

Fickt Euch Ihr Feuilleton Lutscher!!!

by - April 19, 2016

Anhänger der friedlichen Religion sind stets friedlich und voller Barmherzigkeit. Wären sie es nicht, wären es ungläubige Rassisten und Faschisten, die sich in der Mitte der deutschen Gesellschaft befinden. Einer der Friedfertigen heißt Anis Mohamed Youssef Ferchichi, auch unter dem Künstlernamen Bushido bekannt. Als Fachmann für Integration wurde er 2011 mit einem Bambi-Integrationspreis ausgezeichnet.

Der Künstler und Integrationsfachmann schrieb das Lied „Stress ohne Grund“. Auf Youtube kann man es nur mit Altersnachweis sehen. Hier eine Kostprobe:

Presse , Kay du Bastard bist jetzt Vogelfrei
du wirst in Berlin in deinen Arsch gefickt wie Wowereit
Yeah , fick die Polizei , LKA , BKA
Meine Jungs verticken Elektronik so wie Media Markt
Jeden Tag im Fadenkreuz , ich zeig dir wie der Hase läuft
Arabisch-Deutsche Sippe und ich jage euch ihr Partyboys
Du versteckst dich , doch ich finde dich wie Google Maps
ich verkloppe blonde Opfer so wie Oli Pocher
Ich mach Schlagzeilen , fick deine Partei [ Yeah ]
und ich will das Serkan Törun jetzt ins Gras beisst
Yeah Yeah ,Was für Vollmacht , du Schwuchtel wirst gefoltert
Ich schieß auf Claudia Roth und sie kriegt Löcher wie ein Golfplatz

Ein Staatsanwalt hielt das nicht für Kunst und klagte den Künstler an. Bushido ist Mitglied einer großen und einflussreichen Familie. Der Richter sprach den Künstler frei und dem Gedicht Künstlerisches zu. Jost Müller-Neuhof, der erfolglose  Buschkowsky-Jäger des Tagesspiegels, machte die frohe Botschaft publik. Der Moslem-Künstler, so formuliert der Jost froh, wurde von seinem Anwalt herausgehauen.

Nun ist Bushido sauer. Obwohl er ein richterliches Zertifikat in der Tasche hat, das ihm seine Kunst bestätigt, mault er im Falle Böhmermann herum. Das tut er in der barmherzigen Sprache, die Moslems oft zu eigen ist und keinesfalls des SPD-Bundesjustizministers Zorn erregt. Auch nicht den der Stasispitzelin Anetta Kahane. Gelegentlich folgt in gläubigen Kreisen dem „Fick Dich“ ein ehrenvoller Stich mit dem Messer.

Bushido.
In einem Land, das antisemitische Moslems zu neuen Juden und Scharia-Anhänger Aiman Mazyek unter dem Beifall der Wahrheitspresse die AfD zur NSDAP erklärt, kann der Altersnachweis für ein Hetzlied nur der Beweis für die Verfolgung von Moslems sein.

Advertisements
One Comment
  1. Burgunder permalink

    Die Feuilleton Lutscher im Sturzflug

    Noch gibt es nichts über den Lügel zu vermelden. Die Zahlen der anderen geben aber allen Grund zur Hoffnung.

    „Die aktuellen Quartalszahlen der IVW haben für viele der großen Magazine und Zeitungen erneut keine guten Nachrichten gebracht. So ist die verkaufte Auflage des „Spiegel“ im 1. Quartal dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,2 Prozent auf 793.087 Exemplare eingebrochen.“
    „Die verkaufte Auflage des „Focus“ ging um 8,2 Prozent auf 474.285 Exemplare zurück.“
    „Deutlich nach unten ging es erneut für „Die Welt“ („Welt“ + „Welt Kompakt“), deren verkaufte Auflage auf 180.059 Exemplare gesunken ist (-10,5 Prozent).“
    „Auch die „Bild“ muss weiter mit sinkenden Auflagen leben: Die verkaufte Auflage der Boulevardzeitung (inkl. „B.Z.“) sank zum zweiten Mal in Folge unter die Marke von 2 Millionen Exemplaren und lag im 1. Quartal bei 1.997.319 Exemplaren – ein Minus von 10,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.“
    „Während die IVW-Auflage der „Zeit“ im 1. Quartal minimal auf 507.159 Exemplare stieg, sank die der „Süddeutschen Zeitung“ (Montag bis Samstag) gegenüber dem Vorjahr um 2,6 Prozent auf 382.051 Hefte. Heftig traf es die „FAZ“ (minus 8,9 Prozent auf 252.700 Hefte) und die „FAS“ (minus 11,7 Prozent auf 254.300 Stück).“

    http://www.horizont.net/medien/nachrichten/IVW-I2016-Auflagen-von-Spiegel-Welt-und-Bild-brechen-zweistellig-ein-139882

    Von einigen wird die Lüge geliebt. Die Lügenpresse nicht.

    Es geht auch anders:

    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2016/junge-freiheit-steigert-erneut-verkaufte-auflage-3/

    „Laut der „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern“ (IVW) stieg die verkaufte Auflage der JF im ersten Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 16,1 Prozent auf 28.251 Exemplare.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s