Skip to content

Nimmt Heiko jetzt Schauspielunterricht?

by - März 6, 2016

Und wir dachten, er bandelt mit der Anetta an, die auch unter dem Stasi-Decknamen IM Viktoria bekannt ist. Tat er aber nicht. Mit Anetta verbindet ihn nur die fruchtbare Zusammenarbeit. Manche sagen statt fruchtbar auch furchtbar. Der kleine Mann heiratete eine aus dem, was heute immer noch Kulturszene genannt wird. Natalie Wörner heißt die Geehelichte und war uns bis dato unbekannt. In Filmen wie Suck my Dick und Die Säulen der Erde wirkte sie an der Entwicklung einer Kultur mit, an der auch das einfache Volk teilhaben kann.

Der Heiko macht wohl nun den Rudolf. Rudolf, mit Nachnamen Scharping und wie Heiko in der SPD, hat als Minister für Verteidigung mit seiner Gräfin Pilati auf Malle im Pool geplanscht, während seine Bundeswehr sich auf den Einsatz in Jugoslawien vorbereitete. Das kostete ihn den Job. Später verließ ihn auch die Gräfin. Nun fährt er als Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer Rad. Passt irgendwie.

Der Rudolf verbreitete sein Glück in der Bunten. Der Heiko auch. Die Bunte, das ist die Illustrierte für den Wissbegierigen und die Wissbegierige. Die Parallelen sind verblüffend. Der Rudolf hatte den Jugoslawienkrieg am Hacken als er seine Liebe in der Bunten öffentlich machte, dem Heiko hängt immer noch die „Flüchtlings“-Frage im Nacken. Vielleicht fährt ja auch der Heiko irgendwann mit dem Rad oder schiebt eine ruhige Bowlingkugel. Zu gönnen wäre es ihm.

Wer den Rudolf und den Heiko, der eine mit seiner Gräfin, der andere mit seiner B-Promi_In, bewundern möchte, kann das hier und hier tun.

Advertisements
10 Kommentare
  1. der nun wieder permalink

    Hochmut kommt vor dem Fall – oder: Des Heikos (weitere) Blamage:

    Doch statt dessen schubste ihn Anne Will am Sonntag mit Karacho in die nächste Blamage. „Begrüßen wir auch noch einmal den Sprecher von Herrn Maas, der immer am lautesten klatscht“, sagte die Moderatorin süffisant, nachdem in den Anfangsminuten ihrer Sendung bei den Äußerungen des Justizministers stets ein besonders eifriger Claquer zu hören war.

    http://www.welt.de/vermischtes/article152997216/Ohne-furchtbare-Bilder-geht-es-nicht.html

    Und hier gehts zur ganzen Sendung:

    http://www.ardmediathek.de/tv/Anne-Will/Fl%C3%BCchtlingsdrama-vor-dem-Gipfel-Ist-Eu/Das-Erste/Video?bcastId=328454&documentId=33947370

    Man geniesse den Heiko.

  2. devon permalink

    Wie peinlich ist das denn?
    Der maaslose Heiko bringt seinen eigenen „Klatscher“ mit.
    Politbüro der SED mit ausgesuchten Jubelpersern?

    ……hält Maas, der in der Sendung peinlicherweise besonders eifrig von seinem Pressesprecher beklatscht wurde……

    http://www.morgenpost.de/kultur/tv/article207129643/Ein-radikaler-Slowake-sorgt-bei-Anne-Will-fuer-Aufruhr.html

    Der Typ klatschte nahezu als Einziger derart auffällig, dass sogar Anne Will ihn eigens vorstellte und der sitzt breit grinsend im Publikum und freut sich angesichts seiner „Untergebenheit“.

    http://www.ardmediathek.de/tv/Anne-Will/Fl%C3%BCchtlingsdrama-vor-dem-Gipfel-Ist-Eu/Das-Erste/Video?bcastId=328454&documentId=33947370

    00:04:40…….

  3. almansour permalink

    Angetreten zum Schwanzvergleich, die Herren Politiker! Nein das macht die Bunte besser doch nicht. Es ist für alle Seiten besser, den Virtus des mächtigen Mannes ohne Nachweis des Gemächtigen zu simulieren, durch den Ablegen eines älteren Lebenspartnermodells und dessen Austausch durch ein jüngeres Lebenspartnermodells nämlich.
    Das hat der Heiko Maas so vorzüglich abgewickelt wie vor ihm Gerhard Schröder, Josef Fischer, Rudolf Scharping, die Leitfiguren der Schwanzvergleichsregierung von 1998 bis 2005. Aber noch getoppt: Da nimmt er sich eine Schaupielerin zu Gespielin, was gut für die Propaganda ist, wie weiland bei Minister Joseph Goebbels. Gratulation.

    • der nun wieder permalink

      Des Heikos neue Flamme wird doch gerade aufgewertet:

      Die Schauspielerin Natalia Wörner (48) ist für ihre Tätigkeit als Botschafterin der Kindernothilfe mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Bundespräsident Joachim Gauck (76) überreichte der Wahl-Berlinerin den Orden am Montag im Schloss Bellevue in Berlin.

      http://www.morgenpost.de/berlin/article207131459/Natalia-Woerner-mit-Bundesverdienstkreuz-ausgezeichnet.html

      Er hat übrigens gegen eine Ältere getauscht. Also nicht mal das kann er … 😉

      • almansour permalink

        hihi!

      • almansour permalink

        Als Mitglied der SVG-Regierung sei noch Oskar Lafontaine erwähnt. Wer aber hätte gedacht, dass der alte Münte, schon im 19. Jahrhundert immer mal wieder SPD-Vorsitzender den Rekord im Altersunterscheid holen würde. Es ist ihm gelungen, Bebels Taschenuhr zum Stillstand zu bringen.

        Dagegen Erich Honecker: Als dem zu Zehntausenden die Bürger fort liefen und die DDR mit Macht in die Pleite rutsche, hat er es noch einmal mit einem Wunder versucht. Wie der Herr Jesus lief er auf’m Wandlitzsee übers Wasser. Doch wer auch immer den Vorsitzenden des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik und Generalsekretär der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands beim Wandeln über’s Wasser sah, schüttelte den Kopf, murmelte: „Nicht einmal schwimmen kann er“ und ging weiter.

  4. thombar permalink

    sehr symphatisch, äähhh symptomatisch……

    ein justizminister verlässt für eine b-promi seine familie

    passt doch! schliesslich hatten ja viele teutsche minister eine vorliebe für funk, fernsehen, teutsche schauspielmaiden und größenwahn……

    nur laut schreien muss er noch üben, und den spottpalast hat man inzwischen durch diverse leidmedien aka presse, funk und fernsehen ersetzt. macht aber fast gar nichts….

    • der nun wieder permalink

      Im Grunde ist das schietegal, was der mit seinem Testosteron anstellt, bemerkenswert ist halt nur seine Koketterie damit, sein Selbstdarstellungsdrang; sie soll von seiner Unfähigkeit als Justizminister ablenken. Der Kerl leistet nichts Rechtsstaatskonformes und ist eher eine Schande für ein deutsches Kabinett. Andererseits passt er in die Trümmertruppe.

      Hoffnungsvoll stimmt allerdings, dass diese Egozentriker vor ihm alle scheiterten, sei es Scharping, Wulff, auch Guttenberg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s