Skip to content

Mit der Currywurst gegen den Islam

by - November 21, 2015

Von Anonymus

Echauffieren sich People-of-Colour-Aktivisten nicht sonst alle Naslang darüber, wenn ein Rassefremder für eine Rolle zurechtgeschminkt wird? Jetzt sind sie doch wieder alle auf dem Zwarte-Piet-Trip, die Gehirnweißwäscher vom kritischen Weißsein. Denn der Sinterklaas ist mit einem Mohren unterwegs durch die Niederlande, um den Kindern Geschenke zu verteilen. Ob man ihm stattdessen einen echten Araber mit Fusselbart beigesellen sollte?

Munter Multikulti geht`s auch beim RBB zu, der für Fluchti und Buchti die Abendschau auf arabisch ausstrahlt. Doch, laut sei`s geklagt dem Allerbarmer: Was ist den das für ein Lapsus:

Auch die Currywurst fehlt nicht. Zielgruppe seien vor allem die Neuankömmlinge in der Stadt, die noch kein Deutsch sprechen, sagte „Abendschau“-Chefin Anna Kyrieleis. In der Extraausgabe werde die Stadt vorgestellt und der Frage nachgegangen, welches Lebensgefühl Berliner, Zugezogene, Zuwanderer und Flüchtlinge eine. Dabei spiele auch die Geschichte der Stadt eine wichtige Rolle. Sowohl die berühmte Berliner Currywurst als auch die vielerorts angebotenen arabischen Spezialitäten werden beispielsweise vorgestellt.

Ist es schon Frevel, wenn die Willkommenskultur der muslimischen Migrant’innenschaft Spaghetti-Tops darbringt, die diese der Gottgefälligkeit halber nie und nimmer werden überstreifen dürfen, so bietet nun der RBB dem Gläubigen in der Sprache des Korans höchst unhelales, ja urharames an: Die Currywurst, das schiere Schwein im Schweinedarm!

Spaß beiseite: Leider kann man nicht einmal im Ernst ausschließen, dass so etwas den Bewahrern der reinen Verkostung Anlass geben kann, das Haus des Rundfunks an der Masurenallee in die Luft zu sprengen.

Advertisements
7 Kommentare
  1. rumpel@gmail.com permalink

    nicht quatschen, spenden und zwar per testament über die un- flüchtlingshilfe direkt n gehirnchirurgen, ato.physiker, facharbeiter und alle anderen newcomer

    https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/spenden/testament-spende.html

        - Flüchtlingen per Testament helfen
          Ihr Testament ist ein besonderes Geschenk
    
  2. Rechtspopulist permalink

    Diese wahnsinnigen Träumer hätten lieber dieses Video ausstrahlen sollen:

    Dear refugees and migrants, here is Gemany!!

    • Der nun wieder permalink

      Diese Rede hätte ich mir von der Bundeskanzlerin gewünscht!

  3. Der nun wieder permalink

    Ich finde, dass doch – neben der Schweinecurry – auch das leckere Berliner Bier hätte erwähnt werden müssen. Besoffen und mit Schwein abgefüttert wären dann die Horden möglicherweise friedlich bleiben.

    Die „Berliner Abendschau“ ist ab sofort aus meiner Liste der Ansehenswürdigkeit endgültig gestrichen!

    • almansour permalink

      🙂 Dazu gleich ein Führer durch das Berliner Nachtleben, der Gottesdienstplan der Kirchen und eine Liste der Nackbadestrände…

      • Der nun wieder permalink

        … und der Flatratepuffs (sponsort by Kirche und Gutmensch)

        • almansour permalink

          … was ja wieder die ernste Seite ist. Das Zuhältergewerbe in Berlin ist inzwischen straff in muslimischer Hand, so wie übrigens auch der Sklavenhandel im 19. Jahrhundert und davor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s