Skip to content

Sieh an, der Hass-Manager – Update

by - Oktober 9, 2015

Update

Wir sprechen unseren Dank an alle aus, die uns auf die hohe Kunst des Hass-Managements hingewiesen haben, die der Lügel und sein Hass-Manager „Pflege der Debattenkultur“ nennen. Ohne Ihre Hinweise hätten wir diese Perle  glatt übersehen. Danke 🙂

DK

__________________________________________________________________

Ob der Blogwart unter neuem Nick seine Hasstiraden ins Tagesspiegelforum verklappt? Heute Vormittag hatten wir den Verdacht, als wir die Antworten von User dross auf FrankTorsten und lennart sahen. Nun (16:30 Uhr) sind die Kommentare verschwunden. Alle. Bis auf den von FrankTorsten (Lügel vom 9.10.2015: Horst Seehofer droht mit Verfassungsklage).

Wir nennen es verunglücktes Hass-Management. Warum? Weil User dross in den vom Hass-Manager freigeschalteten Kommentaren politisch korrekt pöbelte wie es sonst der Blogwart in den Tagesspiegelforen und Neo-Nazis außerhalb derselben tun. Später wurden die Kommentare gelöscht, wir vermuten auf Beschwerden von Usern. Wie so oft.

FrankTorsten am 09.10.2015 um 08:44 Uhr

Da hat er völlig Recht

An einer Begrenzung der Zuwanderung führe kein Weg vorbei, sagte Seehofer.

Wie man das den Leuten dann probiert als humanitäre Maßnahme zu verkaufen – um den Schein zu wahren, und das Gewissen zu beruhigen, ist dann natürlich noch ne andere Sache.

Allerdings: Die Zahlen müssen runter!!

Je mehr die Belastungen in den Privatbereich der Menschen vordringen, umso giftiger wird die Stimmung.

User dross am 09.10.2015 um 10:04 Uhr, Antwort auf FrankTorsten vom 09.10.2015 08:44 Uhr

Giftige Stimmung

Die Gefahr besteht leider. Deshalb sollten wir die Giftzwerge an den medialen Pranger stellen, damit auch der letzte Bürger unseres Landes erfährt, was er für üble Mitmenschen als Nachbarn er hat. Wer sie dann nicht meidet, macht sich mitschuldig. Menschenhass muss ein Straftatbestand werden, damit diese giftsprühenden Hassfratzen eine adäquate Unterkunft erhalten. Dort kann dann die Resozialisierung versucht werden.

User dross am 09.10.2015 13:23 Uhr, Antwort auf lennart vom 09.10.2015 12:33 Uhr

Tun Sie das.

Hoffentlich ist es nicht die einzigste Aktion gegen diese braune Pest. Couch ist bequem, Gegendemo vor Ort nicht. Es scheint mir, dass wieder einige Dummköpfe in unserem Land auf einen kleinen Mann mit Oberlippenbart warten. Zwei verwandte alte Pestbeulen haben Sie bereits genannt.

Wir erinnern uns noch an einen Kommentar, der den Ausdruck „Hassfratzen“ enthielt. Gemeint waren Menschen, die dem dross (oder seinem Alter Ego, dem Blogwart) nicht gefallen. Leider haben wir den Kommentar nicht mehr. Vielleicht kann uns ein Leser von DK helfen (Haben sie. Siehe oben)?

Erstaunlich, dass der Hass-Manager diese Kommentare gelöscht hat. Wie der Hass des Blogwarts, der Menschen „metastasierende Geschwüre“ und „wandelnde Infektionsherde“ nennt, ist der Hass von User dross gerechter Hass, der vom Richtigen gegen die Richtigen geäußert wird. Gerechten Hass hat den Hass-Manager unseres Wissens noch nicht gestört. Der vom Blogwart ist immer noch da. Warum nur ist der gerechte Hass von User dross der nachträglichen Zensur zum Opfer gefallen?

Advertisements
14 Kommentare
  1. Fritzi permalink

    OT

    Vor einigen Tagen gab es ihr ein Video mit von einer französichen Mädchenband zu sehen. Könnte DK den Link noch einmal einstellen. Danke

  2. B78 permalink

    Über diesen Artikel bin ich gerade gestolpert.

    http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/immobilien/kriminalitaet-wenden-sie-sich-an-ihre-landtagsabgeordneten-/12347342-2.html

    Eine Siedlung ist so gebeutelt von einer Einbruchsserie, dass Kinder Albträume haben, Erwachsene nicht mehr schlafen können, Urlaube abgesagt werden und die Polizei meiner weniger achselzuckend im Revier, weil sie keine freien Kräfte haben, um die Sicherheit im Ansatz zu gewährleisten.

    Passend die Ablage: unter Immobilien. Guter Witz!

    B78

    • Der nun wieder permalink

      Richtig Ihr Einwand, der Beitrag müsste im TSP eigentlich unter „Kultur“ stehen.

      🙂

  3. rumpel@gmail.com permalink

    der mog, der altun und die narrenfreiheit und die endlosen satzbausteine
    http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlingspolitik-angela-merkel-verliert-rueckhalt-in-der-bevoelkerung/12430982.html

     von mogberlin
    09.10.2015 17:08 Uhr
    

    Die rassistischen Lumpen, die Humanitätsdeserteure und die Intregationsdienstverweigerer (zusammengefasst also: die Vaterlandsverräter) sind die Pest.
    Aber mit denen werden wir auch noch fertig.

     von mogberlin
    09.10.2015 13:46 Uhr
    

    Dit is Kreuzberg! Daran sollen sie sich mal ein Beispiel nehmen, all die Memmen, die Jammerdeutschen, die rechtspopulösen Vaterlandsverräter!

     von mogberlin
    09.10.2015 16:04 Uhr
    

    Denn Jammerlappen haben bei uns keine Chance.
    Nein, die Deutschen natürlich nicht. Nur die egoistischen Lumpen, die Humanitätsdeserteure und die Integrationsdienstverweigerer unter ihnen, die pflichtvergessenen Vaterlandsverräter halt.

     von mogberlin
    09.10.2015 17:56 Uhr
    

    Ebenso wie die anderen Begriffe, die ich nannte: Rassistische Lumpen, pflichtvergessene Vaterlandsverräter usw. – es handelt sich allesamt um Synonyme für die gleiche Gruppe.
    Interessante Zeiten, in denen man als (oft von Dritten so wahrgenommener) Linker eine CDU-Kanzlerin verteidigt und die Rechten mit Fug und Recht als Vaterlandsverräter bezeichnen kann…

    blut und boden mitten in deutschland. mitten in kreuzberg

    • Der nun wieder permalink

      Na der muss ja heute mächtig gesoffen haben!

      Und nun stellen Sie sich vor, der kommt in einem Staatsgefüge seiner Vorstellung zu Macht und Posten. Dann haut der richtig drauf (s. meine Verlinkung unten).

  4. rumpel@gmail.com permalink

    ob altun das gesehen hat? das ist doch glatt rassistisch

    Die beiden sollen sich kürzlich getrennt haben, sie sollen nach ersten Angaben nach islamischen Recht verheiratet gewesen sein.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-neukoelln-27-jaehriger-sticht-auf-ex-partnerin-ein/12432430.html

    ganz knapper, kurzer artikel, gleich versteckt im archiv. der beziehungstäter
    http://static.bz-berlin.de/data/uploads/2015/10/messerstecher-neuneu_1444402168.jpg

  5. Der nun wieder permalink

    — Es scheint mir, dass wieder einige Dummköpfe in unserem Land auf einen kleinen Mann mit Oberlippenbart warten. —

    …. da mag ja was dran sein:

    http://titolo.de/wp-content/uploads/2014/05/TURKEY-PARLIAMENT-ERDOGAN.jpg

    🙂

  6. almansour permalink

    Die moralische Elite verlangt den Pranger zurück, auf dass der am Schandpfahl ihrer politischen Korrektheit Angebundene bespuckt und bepöbelt werden. Die moralische Elite kommt noch nicht ganz aus sich heraus: Letztlich wünscht sie sich hochnotpeinliche Befragung und Umerziehungslager, in denen die konzentriert werden, die ihrem Begriff von „Menschenliebe“ nicht blind und doof ergeben sind.
    Immer deutlicher zeigt sich der zutiefst nazistische Charakter derjenigen, die dieses Land mit kriminellem Einmarsch zuschande reiten wollen.

  7. anda permalink

    Das mit den Hassfratzen hatte ich auch gelesen, bin schon am Grübeln wo das war.

    Unterdessen hat der blogwart seine patriotische Ader entdeckt und bezeichnet heute alle Andersdenkenden als Vaterlandsverräter, Humanitätsdeserteure und Integrationsdienstverweigerer, wie Frau Herrmann ist er jetzt anscheinend Merkel-Follower.

    • Der vergessene Link zum Artikel ist jetzt da. In welchem Forum hat der Blogwart seine Pöbeleien losgelassen?

      Gruß DK

      • anda permalink

        Zu dem Artikel, dass die Umfragewerte der Kanzlerin sinken.

        von mogberlin
        09.10.2015 16:04 Uhr

        Antwort auf Zelia vom 09.10.2015 14:56 Uhr
        @zelia
        Aber warten Sie mal, bis nicht mehr von Willkommens- sondern von Integrationsklassen die Rede ist.

        Davon war bereits die Rede: Nach spätestens einem Jahr soll jedes Kind in eine normale Klasse integriert sein, wir freuen uns drauf.

        Dann wird auch da die Stimmung kippen.

        Nö. Wie ich sagte: Bei uns kippt nichts, wir werden das super hinkriegen, keine Frage. Denn Jammerlappen haben bei uns keine Chance.

        Ich glaube nicht, dass die Deutschen so wahnsinnig fremdenfeindlich sind.

        Nein, die Deutschen natürlich nicht. Nur die egoistischen Lumpen, die Humanitätsdeserteure und die Integrationsdienstverweigerer unter ihnen, die pflichtvergessenen Vaterlandsverräter halt.

        • Danke!

          Gruß DK

        • Der nun wieder permalink

          Nur die egoistischen Lumpen, die Humanitätsdeserteure und die Integrationsdienstverweigerer unter ihnen, die pflichtvergessenen Vaterlandsverräter halt.

          Somit steht der Mog dem hier in der Wortwahl wenig nach:

          Wusste ich doch, dass der Vorbilder hat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s