Skip to content

Hoffnung für die Wahrheitsszene

by - Oktober 4, 2015

Nach all den unerfüllten Hoffnungen, Rechtsextremisten hätten in Unterkünften für Asylbewerber Feuer gelegt, gibt es nun neue Hoffnung für die Wahrheitsszene. Vage wie auch in den Fällen der Vergangenheit heißt es im Focus vom 4.10.2015:

Wieder Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Thüringen

Zum wiederholten Male ist es zu einem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft gekommen. In Friemar brannte eine Notunterkunft für Flüchtlinge. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, ein fremdenfeindlicher Hintergrund wird nicht ausgeschlossen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, sagt der Volksmund. Dank der Einladung Merkels an die Unterdrückten der Welt, ergriffen wurde die Einladung zumeist von wahren Gläubigen aus den Ländern des wahren Glaubens, könnte sich die Wut derer, die von außen eingehegt, und innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi „verdünnt“ werden (Mariam Lau in Die Welt vom 7.2.2005), vielleicht diesmal entladen haben.

 

Advertisements
4 Kommentare
  1. rumpel@gmail.com permalink

    brennt was kurdisches, ermittelt der staatschutz aufgrund der dauernden auseinandersetzung zwischen türken (graue wölfe und akp) berichtet der lügenspiegel kurz, kanpp und versteckt den artikel. lediglich ein kommentar wurde zugelassen, bzw. haben die linken keinerlei interesse.
    verlogener haufen.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-kreuzberg-brandstiftung-in-raeumen-einer-kurdischen-organisation/12406322.html

  2. Eva permalink

    Ein verursachter Brand auf der Toilette wäre möglich, denn wenn die Därme Märsche blasen und die Chemielehre zugunsten des Koranunterrichtes ausfiel, kann soetwas durchaus passieren. Die Sonderermittler der Kripo werden es vermutlich herausfinden, notfalls auch die Presse. Apropos Presse: Während früher in jeder abgewetzten Journalistenjoppe ein „Wahrheitsbleistift“ steckte, laufen die heutigen Schreiberlinge der System- und Lügenpresse mit einem Feuerzeug herum. Gilt es doch bei Bedarf rechtzeitig die Vorurteilsfackel anzuzünden.

    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Eva.👠

  3. Rechtspopulist permalink

    Der Tagesspiegel scheint auch nicht so recht an einen Anschlag zu glauben. Ein dröger Artikel, in dem der Ramelow den Entsetzten macht. Der verdächtigt ohne Anhaltspunkte wieder Rechte. Naja. Zwei Kommentare dürfen durch (18:40 Uhr)

    http://www.tagesspiegel.de/politik/braende-in-fluechtlingsheimen-in-thueringen-bodo-ramelow-spricht-von-anschlag-auf-grundwerte/12405372.html#kommentare

    Die Meldung in der FAZ gibt auch keinen Anlass für die Antifa in Begeisterung zu verfallen:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/brandstiftung-wieder-brennt-eine-fluechtlingsunterkunft-13838074.html

    Noch unklar ist laut Polizei, ob der Brand vorsätzlich gelegt oder etwa durch eine Zigarette auf der Toilette Auslöser ausgelöst wurde.

    Sieht ganz danach aus, als müsste die Antifa noch warten bis sich die Wut entlädt. Vielleicht stecken sie ja auch selber eine Unterkunft an und malen ein Hakenkreuz dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s