Skip to content

Wer war´s? – 28.2.2014 – Update

by - Februar 28, 2014

Das ist nun mal wirklich ein schweres Rätsel. Nur im Tagesspiegel vom 23.2.2014 haben wir etwas darüber gefunden. Wer hilft bei der Lösung?

Der Ort: Der Tiergarten in Berlin
Die Handelnden: 2 Jugendliche, davon 1 Mädchen, vermutlich eine Schlampe. Ein 23-Jähriger. Einer schwer verletzt
Eine „Gruppe“ von 7 bis 10 Personen
Laut Polizei versuchte der 23-Jährige, sich und die Mädchen verbal zu verteidigen. Doch dann eskalierte die Situation. Einige der sieben- bis zehnköpfigen Gruppe griffen ihn körperlich an. Der 15-Jährigen schlugen sie mit einem Gegenstand ins Gesicht. Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht und wird dort stationär behandelt. Der 23-Jährige wurde ambulant versorgt. Die Täter konnten flüchten.

Wir stehen vor einem Rätsel. Keine Südländer, keine Reifeverögerung, keine Verkettung unglücklicher Zufälle. Eine  „Gruppe“? Das könnte bei der Lösung hilfreich sein. Wer war´s?

Update:

Auf den Tagesspiegel ist Verlaß. Er verrät nicht, wer die Täter sind, verhagelt also nicht unser Rätsel. Soviel erfahren wir aber:

Nach dem spontanen, aber brutalen Überfall auf zwei Mädchen und einen jungen Mann hat die Polizei jetzt fünf Tatverdächtige festgenommen. Einer der mutmaßlichen Angreifer ist den Beamten bereits als Intensivtäter bekannt.

Eines der Mädchen, eine 15-Jährige, hatte den bisherigen Ermittlungen zufolge durch einen Steinwurf schwerste Gesichtsverletzungen erlitten und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Beamten der Operativen Gruppe Jugendgewalt nahmen gestern Nachmittag zwei 17-Jährige fest. Einer der Festgenommenen sowie ein gleichaltriger Intensivtäter, der sich den Fahndern wenig später stellte, sollen heute als mutmaßliche Haupttäter einem Richter zur Entscheidung über den Erlass von Haftbefehlen vorgeführt werden.

Oberzensor Atila Altun scheint einen Urlaubstag genommen zu haben. Es sind um 17:00 Uhr nur 11 Kommentare zugelassen worden, die Forums-Antifa ist nur mit einem Vertreter da, der erhellendes über Intensivtäter von sich gibt. Kenntnisse hat er keine wie der Kostümjurist. Quatschen kann aber er wie dieser, gibt sich aber nicht als Jurist aus:

User phaenologos am 26.02.2014 um 15:45 Uhr

Der Stammtisch regiert wieder

Die Argumentation der bisher vorliegenden Kommentare zeigt einheitlich ein identisches Muster:

1. Die Behauptung, ein Intensivtäter müsse eigentlich im Knast sein. Es scheint Ihnen dabei entgangen zu sein, dass es auch bei mehreren Straftaten einen Entlassungstermin gibt, dass nicht alle Intensivtäter zur Tatzeit strafmündig waren und dass die Strafen für solche Täter durchaus den gesetzlich festgelegten Rahmen ausschöpfen.

2. Die Behauptung, Festgenommene würden rechtswidrig sofort wieder nach hause geschickt. Es scheint Ihnen entgangen zu sein, dass nur ein verurteilter Bürger in ein Gefängnis muss, es sei denn, weitere Straftaten seien zu erwarten. Über Schuld und Unschuld befindet in Deutschland immer noch ein Richter in der Hauptverhandlung und nicht der TSP-Stammtisch.

3. Die Behauptung, Gewalttäter würden weniger bestraft werden, als Falschparker und Steuerhinterzieher ist reine Halluzination oder gezielte Hetze.

4. Die Behauptung, Polizisten würden Straftaten aus welchen Gründen auch immer, nicht nachdrücklich genug verfolgen. Das stimmt natürlich, wenn man darunter eine Standrechtliche Hinrichtung erwartet. Aber auch Polizeibeamte neigen dazu, sich an Recht und Gesetz zu halten, sind meist hoch engagiert, aber eben nicht Merlin, der konnte an mehreren Stellen gleichzeitig sein.

Also: Verlassen Sie den Stammtisch, wischen Sie sich den Geifer aus den Mundwinkeln und denken Sie wenigstens ein wenig nach, bevor Sie posten.

Advertisements

From → Wer war´s

10 Kommentare
  1. Nicknamin permalink

    Nun schreibt der Altun schon wieder einen verlogenen Artikel! Siehe hier:

    http://www.tagesspiegel.de/medien/digitale-welt/netz-verschwoerungen-der-wert-der-meinung/9587030.html

    Dort redet er von „Verschwörungen“ aufgrund der Abschaffung der Bewertungsfunktion.

    Herr Altun ist doch der Einzige, der versucht, etwas von einer Verschwörung zu erzählen. Wie kommt er z. B. dazu von einem User zu sprechen, der sich 97 mal angemeldet hätte? Ich glaube das nicht. Vor allem, weil er einiges durcheinander schmeißt, was nichts miteinander zu tun hat, und dadurch verrät, dass er keine Ahnung von dem hat, was er vorgibt zu wissen. Er setzt jedoch selbst wilde Verschwörungen in die Welt.

    Wenn er so genau wüsste, wer einen Doppelaccount hat, könnte er die Leute löschen. Aber das haben ja schon tausend andere gesagt…

    Die Begründung ist nicht haltbar.

    Ehrlich gesagt, mir fehlt ob dieser Dummheit und Dreistigkeit die Geduld, das satirisch, geordnet zu kommentieren. An dieser Stelle besonders dickes Lob an DK. 🙂

    Es ist nämlich alles offensichtlich, ich kann gar nicht begreifen, wie jemand seine Leser in der Art zum Narren zu halten versuchen kann. Und es bleibt dann jedem Leser selbst überlassen, wie kritisch er ist, oder welche Bären er sich aufbinden lässt. Natürlich haben die Medien einen gewissen Einfluss, aber die Leute sind ja nicht blöd. Und falls das einige doch sind, kann man ihnen auch nicht helfen.

    Mich würde die Löschung von Nux, Franken_Freigeist und den drei anderen interessieren, die anscheinend alle an einem Tag gelöscht wurden und in der Diskussion über die Bewertungsfunktion mitmischten. Alles Doppelaccounts? Dass ich nicht lache. Das können Sie Ihrer Großmutter erzählen, Herr Altun

    Ich glaube gerne, dass es den ein oder anderen Doppelaccount gibt. Aber niemals hat sich jemand mit mehreren Accounts angemeldet um sich selbst zu bewerten. Das ist absurd. Und selbst wenn es einer gemacht hätte, hätte es keinen Einfluss auf das Bewertungssystem insgesamt.

    Bei so einer verlogenen Art wird einem nur noch übel. Immer mal ein bisschen so tun, als nehme man Kritik ernst, um an anderer Stelle zu zensieren oder wild drauf los User zu löschen. Wenn er sich wenigstens diese „Pseudodiskussionen“ sparen würde? Mehr und offensichtlichere Heuchlerei habe ich selten gesehen.

    • Nicknamin permalink

      Und Mog mischt natürlich gleich mit:

      „@weinberg
      Können Sie erläutern, wodurch konkret dieser Eindruck bei Ihnen erweckt wird?

      mog“

      Also wenn der nicht für den TSP arbeitet… In letzter Zeit ist er in extrem hysterischer udn schleimtriefender Mission zur Verteidigung des TSP unterwegs. Da gibt es viele Beispiele.

      Gut, dass ist nun ein bisschen Verschwörung, da man es tatsächlich nicht weiß. Es kann auch einfach nur ein sehr seltsamer Mensch sein, dessen Hauptlebensinhalt dari besteht, sich beim Tagesspiegel einzuschleimen, vielleicht bekommt er einzig von der Redaktion mal ein bisschen Anerkennung, wer weiß das schon.

      Die Kritik an der Redaktion und die Überführung von Lügen ist jedoch ganz offensichtlich keine Verschwörungstheorie, wie man es hier zuhauf lesen kann. Alleine das Festlegen von Kommentierungsregeln, die man wissentlich falsch auslegt, wenn die Meinung nicht genehm ist, ist nichts anderes als verlogen.

    • Nicknamin permalink

      Und warum wundert es mich so gar nicht, dass plötzlich Mr. Bungle beginnt den TSP zu verteidigen? In der Diskussion geht es um Sockenpuppen und dann springt Mr. Bungle ein!! Der kennt sich mit Sockenpuppen bestimmt gut aus. Herrlich Mann!

    • anda permalink

      Altun weiß ganz genau wer Mehrfachaccounts hat, kann aber mog, southcross usw. schlecht in die Pfanne hauen. Dass andere, die gelöscht wurden, sich unter neuem Nick anmelden ist die normalste Sache der Welt..
      AA lügt wen er behauptet, die Abschaltung der Bewertung hätte dem Forum keine Leser genommen. Auf Alexa.com kann man nachlesen, dass gegenüber dem Januar die Zugriffszahlen auf TSP-online um 4% gesunken sind. Aber Atila Bungle bastelt sich seine eigene Wahrheit.

      • Nicknamin permalink

        Mit neuem Nick angemeldet habe ich mich auch schon. 🙂 Wobei mein Interesse am Forum extrem nachgelassen hat. Aber das ist ja sowieso kein Doppelaccount. Und wenn sie es gemerkt hätten, hätten sie mich gleich wieder löschen können. Haben sie aber nicht. Entweder sie merken es nicht oder sie dürfen nicht sagen, woran sie es merken… Wie man es dreht und wendet, das was er äußert, kann rein logisch nicht der Wahrheit entsprechen. Denn wüsste er wer mit mehreren Accounts dort wäre, wäre es kein Problem die User zu löschen. (Bei Mog und Southcross könnte er es ja ignorieren, die sind schließlich im „richtigen“ Kurs).

        Er beruft sich auf Erklärungen wie „Spam-E-Mail-Adressen“. Was soll das sein? So etwas gibt es nicht (nicht in dem Zusammenhang, die User spammen ja nicht). Es ist jedem selbst überlassen, welche E-Mail-Adresse er in einem Forum angibt, und ob er die schon seit 10 Jahren nutzt oder neu angelegt hat, die Redaktion sieht nur den Namen. Als Forenleiter solche undurchdachten Unterstellungen und Vermutungen in einen Artikel zu hauen ist recht peinlich.

        Und so eine Doppelaccountparanoia unter die eigenen User zu streuen, ohne die Accounts belegen oder bekämpfen zu können, so ein bisschen willkürliche Verdächtigungen einsähen, eine Unart ist das. Fällt mir nur so auf…

  2. Nicknamin permalink

    PS: Ein Link wäre auch zum Update-Artikel gut. Sonst muss man suchen. 😉

  3. Nicknamin permalink

    Off Topic: Aber was mir gerade so auffällt: Warum sind eigentlich Franken_Freigeist und Nux geschwärzt?? Franken unter der Diskussion, von der Ihr oben berichtet, Nux unter einer anderen. Vielleicht auch noch viele andere jetzt plötzlich?

    Langsam wird es suspekt im Forum. Nein, war es eigentlich schon lang. Aber es ist wie eine Seuche, die immer weitere Kreise zieht und immer harmlosere User angreift. Habe sie ganz gerne gelesen, besonders Nux. Von der Abschaffung der Bewertung zeigte er sich in der Diskussion nicht gerade begeistert, und meinte, wenn er was besseres zum Diskutieren verschiedener Meinungen fände, sei er weg, wollte es sich aber mal angucken, wie es sich entwickelt, steht noch in der Atila-Diskussion. Und jetzt, schon kurz nach dieser „Neuerung“ so plötzlich weg. Mysteriös, mysteriös. Nachdem, was ich mit der Moderation schon abstruses erlebt habe, habe ich gleich abenteuerliche Vorstellungen, was so hinter den Kulissen alles abgeht. ^^

    Sollen doch alle argumentierenden User verschwinden und die Antifas in ihrem Saft schmoren. Bitte weiter so!!

    • anda permalink

      Ist sehr schade, Franken-Freigeist lag denen bestimmt quer und ich konnte oft mit ihm übereinstimmen. Nux ist eigentlich eine Institution. Es gibt noch zwei, drei andere bei denen ich immer mit Löschung rechne, die Meinung ist halt nur so lange frei, wie sie mit Altuns Meinung übereinstimmt. Vielleicht wird das Blatt demnächst in Altunspiegel umbenannt.

    • anda permalink

      Hallo Nicknamin,
      richtig es sind noch mehr. Habe gerade mal quer und gelesen finde auf Anhieb 5 user, die gestern noch da waren. Vielleicht war das ganze nur eine riesige Säuberungsaktion, dass sich bei dem Thema 200 user melden war klar und so konnte man schnell feststellen, wer noch auf Linie ist.

      • Nicknamin permalink

        Also, das ist wirklich unglaublich. Diese User haben alle bei der Diskussion über die Bewertungsfunktion mitgemischt. Nux war immer sehr gelassen.

        Mir fehlen da echt die Worte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s